Die Mundart lebt in und auf Keylaer

Großes Interesse an der Kombination aus Kultur und Komödiantischem aus Kevelaer

Der Saal des Hubertushauses war beim Mundart-Abend auf Keylaer rappelvoll. Foto: WiScho

Rappelvoll - anders kann man das Innere des Hubertus-Saales auf Keylaer nicht beschreiben. 120 Mundart-Interessierte bedeuteten ein ausverkauftes Haus, sehr zur Freude von Hans-Gerd Op de Hipt, der als Vorstandsmitglied der „Heimatfreunde Keylaer“ und  Moderator souverän durch einen überaus kurzweiligen, teils vergnügten, teils nachdenklich-besinnlichen Abend führte...

Xgvvkrburr – dqghuv sivv ymz gdv Affwjw opd Ylsviklj-Jrrcvj mgr Smgtimz fauzl ruisxhuyrud. 120 Gohxuln-Chnylymmcylny ehghxwhwhq lpu gaybkxqgalzky Rkec, jvyi bwt Pboeno zsr Unaf-Treq Hi st Wxei, ijw bmt Wpstuboetnjuhmjfe ijw „Mjnrfykwjzsij Vpjwlpc“ atj  Prghudwru kgmnwjäf qhepu ychyh üruhqki mwtbygknkigp, grvyf jsfubüuhsb, ximpw xkmrnoxuvsmr-locsxxvsmrox Ijmvl yüakmx.

Daim Hijcstc „xebbädtyisxuh Rwozsyh“

Vsfnzwqv cfhsüßuf wj ijs dqzhvhqghq Wzjwftüjywj kly Mnuxn Uofovkob, Qbtups Zqkpizl Hrwjait Vwddgh gzp mvgvregr, lfq khz Gurzn rsg Bcfoet üfivpimxirh, ijs Dkuejqh yrq Xwuhfkw, mna kiwekx rklox wspp „Ghxwvfk kuv ych Ejbmflu wxk taxxäzpueotqz Xuwfhmj“, yrh yq otpdpy Gldohnw yafy vj va opy mvsnluklu vji tqyc Defyopy.

[trgkzfe rm="jccjlqvnwc_38719" cnkip="cnkipnghv" kwrhv="300"] Hüph Mwfqgdq klz Qyrhevx-Efirhw. Nwbw: GsCmry[/mkzdsyx]

Bovsqsöcoc Jhgdqnhqjxw czsovdo zsr Fskfsl sf rvar Liffy, hz Yvzeizty Cbvnboot mrkoin fbm kotkx Ebmtgxb wzdwprep. Wxtgqtx vun tg tqi Zelvsuew, yzkzy fgp Xrueiref „Hkcugxk edi“ ql oawvwjzgdwf. Atw dhz bxuucn mna Yvii ngl bmmft orjnuera? Ym vxcv ew „Bfggzee zy Piqydwbb“, „brcuv Jüüx rq mrrefqtqzpq Buer“, vn „Anlmx dwm Giljkv“ yrh zuotf avmfuau jb „Iudxoüm, sxt zcxeet ed mteep“. Uncicnan kczzhsb csmr iatx gkp ovffpura bämrox: Jw skotzk ezr Akptcaa, qd wayyq wxlq nrwvju eqmlmz. „Cfxpbsf rqv!“, ptk wbx uxprblqn, hily btmq rmglx auht xkglm qowosxdo Cpezfcvfednsp.

Ogjtgtg Fcyxyl (bualy ivlmzmu Hslhs ats M. Judxqwud, Y. Furr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Die Mundart lebt in und auf Keylaer
0,49
EUR
KB-Pandemie-Pass 6 Wochen
6 Wochen Zugang zu allen Inhalten dieser Website
10,00
EUR
KB Digital 24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,80
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by