Die Macher des Stadtfestes

"Inside Kevelaer" will sich am Samstag bewähren

Auf dem Foto ist der Vorstand des Vereins „Inside Kevelaer“ gemeinsam mit weiteren Helfern zu sehen, die das Stadtfest möglich machen. Knieend von links nach rechts: Jenny Jans, Tanja Janßen, Manuela Müller, Karina Martina Leygraf. Vordere Reihe stehend von links nach rechts: Hanne Schagen, Sven Pierenkemper, Andrea Klingel, Anna Poguntke, Stephan Hitzler-Schaffers, Michael Hülsen (1. Vorsitzender). Hintere Reihe stehend von links nach rechts: Udo Fischer, David Bradley, Dominic Hieckmann, Michael Klingel, Erika Voss, Jürgen Otterpohl, Loretta Fitzen. Foto: Axel Hundertmarck

Kevelaer. Im Juli 2016 entstand die Idee, nach langen Jahren wieder ein Stadtfest im Herzen Kevelaers zu organisieren. Die Resonanz dazu war und ist seitens zahlreicher Vertreter der Stadtverwaltung und vieler Geschäftsleute so gewaltig, dass mehrere Kevelaerer Bürger ein Treffen organisierten und sich seitdem wöchentlich treffen. Ein Konzept für das Stadtfest wurde erstellt und der Verein „Inside Kevelaer“ gegründet, um das Projekt zu stemmen.

Familienfreundlich und für jeden Geldbeutel erschwinglich

Ziel der Vereins ist es, dass das, was „Inside Kevelaer“ organisiert, familienfreundlich und für jeden Geldbeutel erschwinglich ist. Deshalb ist der Verein auf Spenden, Sponsoren und die Unterstützung anderer Institutionen angewiesen. Derartige Angebote werden in Kevelaer von vielen Bürger über alle Altersgruppen hinweg vermisst. Für den Verein „Inside Kevelaer“ ist das die Motivation, das Angebot im Bereich Kunst und Kultur in Kevelaer zu fördern und auszubauen. Das Stadtfest an diesem Wochenende ist dazu ein erster – großer – Schritt. Vorschläge für weitere Projekte sind bereits an den Verein herangetragen worden.

Der Verein „Inside Kevelaer“ hat für das Stadtfest ein Liveprogramm von 10 bis 24 Uhr organisiert. Neben der Auftritten der zahlreichen Bands gibt es auch ein umfangreiches Rahmenprogramm und Serviceangebote, die ebenfalls nach der Eröffnung des Festtages durch Bürgermeister Dominik Pichler um 10 Uhr für alle Kevelaerer und ihre Gäste verfügbar sein werden.

Dazu gehören:
Großer Citybiathlon mit der SSG Kevelaer
Überdachte Bühne mit Programm von 10-24 Uhr
Ein Rasting Showtruck als Zweitbühne
Privater Erwachsenen- und Kindertrödelmarkt
Infostände und Aktionen vieler Kevelaerer Vereine und Organisationen
Wickel- und Stillzelt, für die ganz kleinen Gäste
Spielgeräte und viele Attraktionen für Kinder
Food Meile, Getränkestände, Bambusbar, Lounge usw.

Das komplette Programm mit allen geplanten Spielzeiten der Bands und Lageplan finden Sie in der gedruckten Ausgabe des Kevelaerer Blattes im Handel und in der Digitalausgabe.

Das Kevelaerer Blatt wünscht allen Lesern ein gelungenes Stadtfest!