Die Aktion „Kevelaer blüht auf“ startet

Farbenfrohe Frühlingsbepflanzung in den Beeten der Wallfahrtsstadt

Ende April werden insektenfreundliche Pflanzen in der Kevelaerer Innenstadt gepflanzt.

Zum Wallfahrtsbeginn werden die Kevelaerer Blumenbeete wieder in bunten Farben erstrahlen. Auch in diesem Jahr wird das Stadtmarketing, mithilfe der lokalen Gartenbaubetriebe, die Kevelaerer Beete mit Frühlingsblumen ausstatten.

Bürgermeister Dr. Dominik Pichler bedankt sich im Voraus bei den Sponsoren für die großartige Unterstützung bei der Gestaltung der Innenstadt. Damit die farbenfrohe Bepflanzung der Beete den Besuchern und Bewohnern Kevelaers lange Freude bereitet, benötigen sie die richtige Versorgung. Um die nötige Pflege kümmert sich der städtische Betriebshof.

Zu den Unterstützern zählen wie in den vergangenen Jahren ortsansässige Gartenbaubetriebe. So kann unter anderem auch der Kreisverkehr an der Wettener Straße  verschönert werden.