Der Start in die fünfte Jahreszeit

Der VFR Blau-Gold Kevelaer lädt am 11. November 2019 in die Gaststätte „Zur Schanz“ zum Sessionsauftakt

Auch der Sessionsauftakt im vergangenen Jahr sorgte für gute Stimmung bei den Karnevalisten. Foto: KB-Archiv

Der VFR Blau-Gold Kevelaer (VFR) möchte den Start in die neue Session am Montag, 11. November 2019, ab 19.11 Uhr, wieder wie im letzten Jahr im Vereinslokal des VFR, der Kevelaerer Gaststätte „Zur Schanz“ feiern. Die Live-Musik mit Clemens und Marco Aymanns hat sich bisher bewährt, so dass der Verein die beiden „Entertainer“ auch in diesem Jahr wieder engagiert hat. Ab circa 19.11 Uhr sorgen die beiden für die richtige Stimmung und Musik zum mitsingen und mitschunkeln.

Alle, die gerne mitfeiern möchten, sind herzlich eingeladen, mit dem VFR den Auftakt der neuen Session zu feiern. Der Verein freut sich, wenn sich zahlreiche Karnevalisten am 11. November in der Gaststätte einfinden und mit guter Laune die kommende Session unter dem neuen Motto „Die Wält stätt stell – wenn Kävele fiere well“, einläuten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Teilnahme am Rosenmontagszug gewünscht

Auch die Planungen für den Rosenmontagszug 2020 am 24. Februar laufen bereits auf Hochtouren. Deshalb sind wieder alle Vereine, Nachbarschaften, Kegelklubs oder auch Einzelpersonen aufgerufen, sich aktiv mit einem bunten Wagen oder als Fußgruppe am Umzug zu beteiligen.

Nähere Informationen können sich alle Interessenten bei Alf Muellemann (02832-405974) oder Heinz-Gerd Spolders (02832-4992) einholen oder per Mail über zugleitung@vfrblaugoldkevelaer.de. Die Anmeldung zum Rosenmontagszug ist ebenfalls an Alf Muellemann oder Heinz-Gerd Spolders zu richten oder per Mail an die oben genannte Adresse.