Der NuK Achterhoek lädt zum Hoftrödel am Sonntag

Grafik: NuK, Matthias David

„Mit 49 Anmeldungen haben wir so viele Teilnehmer wie noch nie. Dafür mussten wir allerdings die Ortsgrenze ein wenig verschieben und somit gehört der Eingangsbereich von Sonsbeck für einen Tag zum Achterhoek.“ Mit diesen humorvollen Worten weist der Verein „Natur und Kultur im Achterhoek“ (NuK) auf den dritten Hoftrödel hin, der an diesem Sonntag, 15. September, von 11 bis 17 Uhr stattfinden wird. Getrödelt wird nur privat und nur Gebrauchtes.

Ausgeweitet wurde auch das Angebot an Kaffee und Kuchen sowie einfachen Snacks. Die Showtanzgruppe der AKG bietet zudem Waffeln und Quarkspeise mit frischem Obst (Standort 12). Der Erlös geht in die Vereinskasse des NuK. Die jeweiligen Angebote der Standorte können der Karte entnommen werden.

Als zusätzliches Angebot wird der Backofen auf der Vereinswiese angeheizt. Wer Lust hat, kann eigenen Brotteig mitbringen und dort ausbacken lassen. „Die Wartezeit lässt sich vortrefflich mit einer Runde durch den Achterhoek überbrücken“, empfehlen die Organisatoren, die zudem auf die gute Wetterprognose hinweisen.