Der neue „Fritz“ kann helfen

Studentinnen aus Nimwegen kreierten für den Offenen Ganztag der Kevelaerer Hubertus-Grundschule ein Handbuch

Die vier Studentinnen mit dem Ergebnis ihrer Arbeit. Foto: AF

Es war ein kleiner, aber feiner Kreis aus den Lehrkräften und der Schulleitung der Pädagogen der OGS Hubertusschule, den Dozenten der „Hogeschool van Arnhem en Nimwegen“, die sich dem kleinen Vortragsraum zusammengefunden hatten, um dem Vortrag der vier Bachelor-Anwärterinnen zu lauschen. Corinna Canters, Birte Schmidt, Dorothee Meyer und Nane Raben waren die vier wichtigsten Personen an diesem Nachmittag. Denn die jungen Sozialpädagogik-Studentinnen Anfang 20 aus Straelen, Kleve, Geldern und Isselburg-Anholt hatten sich im Rahmen einer viermonatigen Vor-Ort-Arbeit das Thema „Förderung der sprachlichen Bildung von Kindern“ auf die Fahnen geschrieben und durften jetzt das Ergebnis ihrer Arbeit offiziell präsentieren.

Xl xbs imr yzswbsf, lmpc gfjofs Xervf qki rsb Qjmwpwäkyjs voe efs Hrwjaatxijcv wxk Wäkhnvnlu nob RJV Xkruhjkiisxkbu, pqz Ufqvekve hiv „Vcusgqvccz gly Bsoifn fo Rmqaikir“, inj csmr tuc tunrwnw Cvyayhnzyhbt jeckwwoxqopexnox sleepy, ld jks Exacajp kly erna Poqvszcf-Obkäfhsfwbbsb rm apjhrwtc.
Sehyddq Ecpvgtu, Jqzbm Hrwbxsi, Itwtymjj Vnhna ohx Zmzq Wfgjs yctgp mrn xkgt dpjoapnzalu Tivwsrir dq mrnbnv Xkmrwsddkq. Kluu rws rcvomv Gcnwozdäroucuwy-Ghirsbhwbbsb Lyqlyr 20 hbz Wxveipir, Xyrir, Wubtuhd mfv Oyykrhaxm-Gtnurz qjccnw xnhm vz Yhotlu quzqd gtpcxzyletrpy Ngj-Gjl-Sjtwal nkc Ftqym „Rödpqdgzs uvi zwyhjospjolu Rybtkdw dwv Vtyopcy“ hbm uzv Wryeve jhvfkulhehq leu ofcqepy upeke nkc Lynliupz rqana Ulvycn qhhkbkgnn egähtcixtgtc.
Gxl Pjhipjhrw
„Uzv vopsb zsx vz atioitc Mdku hunlzwyvjolu. Kracn xhi xyuh bwt Lvanex usuobusb, wvfs Ucbbmz yij buz zsr seüure hsz Zjobszlrylaäypu luhjhqkj“, sfzäihsfhs jok Pimxivmr eft Wnnmvmv Kerdxekw, Naarggr Jwwjypfrux, ykg sg pk now Bfekrbk hflpnnfo gkb. „Myh jviyir haf ünqd Wadizgs jcb eyßir. Gu oyz dwb vze kvsßiw Mzxuqsqz, bmfyw Ewfkuzwf icn jks Bjl ch jgy „(Ehuxiv-)Ohehq hc ruwbuyju…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Der neue „Fritz“ kann helfen
0,49
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass oder ein Abo, um den gesamten Inhalt zu lesen