Dienstag, 25. Juli 2017

Der Busman

busmann Ich bin der „Neue“ beim Kevelaerer Blatt. Und werde jede Woche etwas zum Besten geben. Ich freue mich darauf, mit euch die aktuellen Geschehnisse in Kevelaer und Ortschaften zu diskutieren. Meine Frau Mechel mischt sich auch manchmal ein. Viel Spaß dabei!

News

Stille Brunnen sind trocken

Auf meinen Streifzügen durch die Stadt, die wegen des Gewichts meiner Kiepe auch ein bisschen Kraft kosten, lege ich hin und wieder gerne mal...

Bewegung tut gut

Wer hätte das gedacht, dass ich das noch erleben darf: In der Luxemburger Galerie füllen sich so manche Leerstände! Nun gut, es sind zunächst...

Pilgerstückchen überall?

Es hat (fast) keiner gemerkt. Meine Mechel und ich hatten unseren kleinen Koffer gepackt, den Bollerwagen beladen und waren für ein paar Tage „auf...

Erst Fakten schaffen, dann planen

Liebe Mitkevelaerer, wer von Euch hat seine Wohnung auch so eingerichtet: Erst mal fürs Kinderzimmer die Möbel aussuchen, dann dort den Teppich verlegen. Für...

Es stinkt zum Himmel

Ich bin mitten in einem Verkaufsgespräch und freue mich auf den kleinen Gewinn, den ich mit meinem bescheidenen Warenbestand erzielen kann. Da hebe ich...

Meine Mechel (Frau gesucht)

Ein schöner Abend war das, dieser Historienabend am letzten Tag des Monats Mai. Strahlend schön präsentierte sich meine Mechel in ihrem besten Sonntagsausgehkostüm, sodass...

Wer wird denn gleich rot werden?

Es gibt ja mehrere Gründe, warum Menschen rot werden. Also im Gesicht jetzt, nicht politisch gesehen. Bei den einen steigt der Blutdruck derart an,...

375 Jahre Wallfahrt – was wäre wenn?

Es ist ein aufregendes Jahr. Wir feiern 375 Jahre Wallfahrt. Dass sich das alles so entwickeln würde, hätte ich mir damals nicht träumen lassen....

Völ Glöcks met de Kermes!

Ein Herzenswunsch von meiner Mechel und von mir an alle Kevelaerer und ihre Gäste.Und weil hier und da auch der Wunsch „Völ Glöcks en...

Kirmeswetter

Bald stehen sie wieder an etlichen markanten Punkten in der Stadt – die bunten Schilder mit der Ankündigung für des Kevelaerers liebste Beschäftigung: die...