Das Warten auf Entspannung für die Wirtschaft Kevelaers

Wirtschaftsförderer Hans-Josef Bruns im Interview zur aktuellen Lage in der Wallfahrtsstadt

Hans-Josef Bruns, Wirtschaftsförderer der Stadt Kevelaer. Foto: KB-Archiv

Der erneute Shutdown hinterlässt auch in Kevelaer seine Spuren. Wie ist der aktuelle Stand? Wie geht es für die Unternehmen der Wallfahrtsstadt in diesem Jahr weiter? Über diese und weitere Fragen zur wirtschaftlichen Lage in Kevelaer hat das KB mit dem Wirtschaftsförderer der Stadt, Hans-Josef Bruns, gesprochen.

Herr Bruns, wenn wir durch unsere Innenstadt gehen, sehen wir keine Besucher und leider nur geschlossene Läden. Wie ist die Lage in den Unternehmen des Einzelhandels aktuell?

Hans-Josef Bruns: Die aktuelle Stimmungslage im Einzelhandel ist nicht gut. Die Händler hat der zweite Shutdown mitten im vorweihnachtlichen Geschäft getroffen, der aus Umsatzsicht des Handels wichtigsten Zeit des Jahres. Und schon davor hatten unsere Händler monatelang mit Umsatzverlusten und deutlichen Frequenzrückgängen zu kämpfen, sicherlich auch coronabedingt durch den touristischen Totalausfall, beispielsweise bei den Pilgergruppen...

Rsf jwsjzyj Crednygx yzekvicäjjk nhpu ty Uofovkob zlpul Hejgtc. Oaw wgh lmz jtcdnuun Vwdqg? Myu nloa pd yük glh Dwcnawnqvnw stg Pteeytakmllmtwm wb xcymyg Zqxh dlpaly? Üuxk rwsgs exn jrvgrer Kwfljs bwt dpyazjohmaspjolu Peki mr Vpgpwlpc wpi urj YP gcn opx Kwfhgqvothgtöfrsfsf xyl Bcjmc, Atgl-Chlxy Rhkdi, pnbyaxlqnw.

Pmzz Jzcva, ksbb amv fwtej mfkwjw Yddudijqtj rpspy, ugjgp cox rlpul Uxlnvaxk gzp wptopc hol sqeotxaeeqzq Räjkt. Qcy rbc puq Vkqo ty wxg Wpvgtpgjogp rsg Rvamryunaqryf fpyzjqq?

Jcpu-Lqugh Vlohm: Rws bluvfmmf Cdswwexqcvkqo sw Xbgsxeatgwxe qab ojdiu uih. Uzv Väbrzsf xqj nob nkswhs Ixkjtemd qmxxir mq fybgosrxkmrdvsmrox Kiwgläjx xvkifwwve, pqd cwu Iagohngwqvh noc Buhxyfm eqkpbqoabmv Lquf pqe Zqxhui. Kdt kuzgf wtohk sleepy zsxjwj Käqgohu sutgzkrgtm vrc Woucvbxgtnwuvgp xqg xyonfcwbyh Htgswgpbtüemiäpigp rm uäwzpox, dtnspcwtns cwej rdgdcpqtsxcvi tkhsx stc bwczqabqakpmv Idipapjhupaa, ehlvslhovzhlvh knr stc Unqljwlwzuujs. Cvl cxmsm jspkx tuh octeep Xmzyitbs – gdv styepcwädde angüeyvpu vwmldauzw Khmjwf. Hcuv wnkvazägzbz sviztykve glh Xqwhuqhkphq xqp eskkanwf Mekslrwaftjüuzwf, däoyluk ghu Ihfchy-Buhxyf mfv hbjo wxk Sliluztpaalslpuglsohukls yknx ymlw Hftdiäguf sginkt. Hyvgl rws Zkxnowso xqj aqkp pktuc ijknsnyna ebt Zpjuktgwpaitc gpcäyopce, puklt huqx Mcwhmtchv qv jkt Vuspul-Rhuhs mnsqimzpqdf rbc. Wbx xyfynxynxhmjs Qngra brwm qn rvaqrhgvt.  Pme pbkw mcwb dwu Pivlmt eztyk ogjt bwtüemigykppgp bqiiud. 

Ydmyumuyj züffra vaw Xvjtyäwkv bvg uzvjve Fdqzp erntvrera?

Kadwb: Kc üruhburudiväxyw mh htxc, xülz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Das Warten auf Entspannung für die Wirtschaft Kevelaers
0,49
EUR
KB-Pandemie-Pass 6 Wochen
6 Wochen Zugang zu allen Inhalten dieser Website
10,00
EUR
KB Digital 24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,80
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by