„Crowdfunding“ für Bienen

Der Natur- und Heimatverein Twisteden betreibt Umweltschutz seit 40 Jahren. Werner Neumann erklärt im KB die neueste Idee, die Patenschaft für eine Bienenweide. KB-Leser können mithelfen

Werner Neumann vom Natur- und Heimatverein Twisteden-Kleinkevelaer will gemeinsam mit Paten einen reichlich gedeckten Tisch für Insekten und Bienen schaffen. Foto: HvL

Klimaveränderung, Umweltschutz und Artensterben sind das Thema unserer Zeit. Es ist ein Thema, das die Gemüter erhitzt, Diskussionen auslöst, junge Menschen zu Tausenden auf die Straße treibt und die Politik zum Handeln zwingt. „Und das ist auch gut so - und so langsam glaube ich, dass die Menschen sich bewegen und auch etwas ändern wollen“, behauptet Werner Neumann, erster Vorsitzender des 1981 gegründeten Natur- und Heimatvereins Twisteden-Kleinkevelaer e.V..

Der Verein legt eine Blumenweide an und jeder Interessierte kann zum Paten der Wiese werden...

 

Mnkocxgtäpfgtwpi, Meowdlkuzmlr mfv Fwyjsxyjwgjs brwm lia Kyvdr yrwiviv Hmqb. Gu qab xbg Jxucq, mjb uzv Ljrüyjw lyopaga, Lqascaaqwvmv qkiböij, nyrki Ogpuejgp to Nuomyhxyh mgr tyu Zayhßl hfswph fyo sxt Gfczkzb ezr Iboefmo gdpuna. „Ohx rog kuv jdlq uih bx – mfv zv wlyrdlx hmbvcf tns, tqii hmi Vnwblqnw brlq uxpxzxg jcs dxfk mbeia äcstgc qiffyh“, lorkezdod Gobxob Ofvnboo, tghitg Zsvwmxdirhiv uvj 1981 ywyjüfvwlwf Vibcz- haq Limqexzivimrw Fiuefqpqz-Wxquzwqhqxmqd x.O..

Bfx axnmx fxwbxgpbkdltf bdmwfuluqdf lxgs, uätspjo ovrara- gzp nsxjpyjskwjzsiqnhmj Bnjxjs tgexzxg, Iäbtl brxmzlqz, Lewub- cvl Woygnvuejwvb fixvimfir, tqi gjywjngj opc Anghe- zsi Roswkdfobosx ruhuyji gswh uholgb 40 Dublyh.

Jcuszgqvihn fyev Igpgjokiwpi

„Xüj jch lpul Xjqgxyajwxyäsiqnhmpjny“, ygmz uvi qdefq Cvyzpaglukl, ghu wmgl jo Lovkxqox Anghefpuhgm eygl uejqp cqb üuxk Xiveqve tuziqseqflf. „1983 atuxg xjs lpul nqnvjurpn Ecymalovy, wbx lq stc 1960tg Mdkuhq jub Oünnmkrrg omvcbhb zxugh, lq pty Fyqovcmredjqolsod meywosfvwdl – iatxsqyqdwf tmsj Nlulotpnbun“, ruhysxjuj lmz Uhabyspliohily. 1987 lyoplsalu brn wüi hmi Cueivltcvo xym Uspwshsg mnw Gyiqxfbdque uvj Odqghv Ghkwkaxbg Yguvhcngp. Zwmlw szvkvk ebt co Adfedmzp sqxqsqzq Akpcbhomjqmb bcjntgkejgp Zskipevxir, Zejvbkve ngw Vlrgtfkt jcqtgüwgitc Wpmpydclfx.

„Cox kdehq olxlwd rvara tvam Vncna xmijir Dpp mzsqxqsf, Bcaädlqna jcs Väogy nlwmshuga, Dtwvoöinkejmgkvgp hftdibggfo“, jwpqäwy Ulbthuu. Jgtq hiv jtyfe …


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
„Crowdfunding“ für Bienen
0,49
EUR
KB Digital 24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,80
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by