Trotz einiger Kritikpunkte war der Gestaltungsbeirat von den Entwürfen zu der Nebelkammer fürs Gradierwerk überzeugt

Ein „kleinodmäßiges Projekt“

Man kann dem Kasseler Architekten Peter Grund nun wirklich nicht vorwerfen, dass ihm das Kevelaerer Gradierwerk nicht ans Herz gewachsen sei. Die Konstruktion in Form einer Jakobsmuschel sei „etwas Experimentelles und Spezielles“ gewesen, sagte er beim Ortstermin mit dem Gestaltungsbeirat.

Maryam Seifollah und Amir Motififar übernehmen das Lokal von Helga Zukrigl

Orientalisches Flair im Antik-Café

Rund drei Monate war es still im Antik-Café an der Busmannstraße. Nun haben sich mit Maryam Seifollah und Amir Motififar neue Betreiber gefunden.

Kevelaerer Unternehmer starten Spendenaktion für Hochwasseropfer

Charity-Festival im Bootshaus

Helfen, aktiv werden, unterstützen. Das haben sich in diesen Tagen viele Menschen auf die Fahne geschrieben. Bei den Überflutungen in NRW und Rheinland-Pfalz haben nicht nur Menschen ihr Leben verloren, auch unzählige Existenzen wurden zerstört.

Bürgermeister Dr. Dominik Pichler und die Vorsitzenden der Kevelaerer Fraktionen spenden für die Opfer des Hochwassers

Kevelaer spendet für Flutopfer

Den von den Überschwemmungen in Deutschland betroffenen Menschen muss möglichst schnell und unbürokratisch geholfen werden. Auch die Vorsitzenden der im Rat der Stadt Kevelaer vertretenen Fraktionen wollen auf direktem Wege unterstützen. 

Anstatt in die Finanzierung des Kunstrasenplatzes geht der Erlös des Waffelverkaufs an die Hochwasseropfer

SV Viktoria Winnekendonk spendet Erlös

Zur Unterstützung der Finanzierung des neuen Kunstrasenplatzes hatte der SV Viktoria Winnekendonk kürzlich eine Waffelback-Aktion ins Leben gerufen. Am vergangenen Samstag standen die Organisator*innen nun zum ersten Mal hinterm Waffeleisen.

Wie aus einer spontanen Aktion ein Berg der Unterstützung wurde

Zeichen der Solidarität aus Kevelaer

Die Kartons stapelten sich, ein Auto nach dem anderen fuhr vor und der Platz in der Wohnung reichte schnell nicht mehr aus. Was auf meinen spontanen, privaten Spendenaufruf am Freitagmittag folgte, war eine beeindruckende Masse an Unterstützung.

Matthias Tebartz van Elst ist „Innungsbester Südkreis“ und belegt 3. Platz beim Wettbewerb „Die gute Form“

Auszeichnung für Kevelaerer Tischler

Er ist schon ein fester Termin im Kalender der Kreis Klever Tischler-Innung: der Wettbewerb die „Die Gute Form – Tischler gestalten ihr Gesellenstück“.

Polizei ermittelt nach Vorfällen mit zwei Verletzten in Winnekendonk

Ermittlungen nach Messerstecherei und Luftgewehrschuss

Die Spuren der jüngsten Tat in Winnekendonk am vergangenen Wochenende waren kaum zu übersehen: Blutspuren und Überreste medizinischer Behandlungsmaterialien an der Sonsbecker Straße ließen bereits wilde Spekulationen aufkommen.

Das Angebot richtet sich an alle Personen ab 16 Jahre

Impfung ohne Termin am 17. Juli in Kevelaer

Der Kreis Kleve organisiert aktuell Corona-Schutzimpfungen in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden durch mobile Teams. Diese Angebote richten sich an Personen ab 16 Jahre.

Atempause im Solegarten bietet vom 26. Juli bis 13. August wieder Fitness, Entspannung und Entschleunigung

Kurzurlaub in Kevelaer auf der Hüls

Das Konzept der Kevelaerer „Atempause“ ist mittlerweile sechs Jahre alt und – zumindest im vergangenen Pandemie-Jahr – schon durch eine harte Schule gegangen.