Die Zahl der Corona-Neuinfektionen geht auch in Kevelaer zurück

Die Lage entspannt sich

Um einen Wert von beinahe 100 ist die 7-Tage-Inzidenz in Kevelaer innerhalb einer Woche gesunken. 203,4 betrug der Wert am Sonntag, 25. April, und 110,3 betrug er am Sonntag, 2. Mai. Dass eine Differenz in der Größenordnung bei einer Bezugsgröße von 29.000 Einwohner*innen relativ schnell erreicht wird, ist bekannt.

Keine Meldungen aufgrund technischer Probleme

Es bleibt bei 10.274 bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Kleve

Am Montag, 3. Mai, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr unverändert insgesamt 10.274 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Aufgrund technischer Probleme wurden dem Land seit Sonntag, 2. Mai, keine weiteren Neuinfektionen gemeldet.

Thomas und Silvia Molderings haben neben ihrem „Kävelse Lüj“ einen weiteren Laden eröffnet

Von Bieressig bis Hopfen-Limonade

Am Samstagvormittag herrschte nicht nur auf dem Kapellenplatz im Zuge der Wallfahrtseröffnung etwas Leben. Auch neben der Gaststätte „Kävelse Lüj“ fanden sich einige Gratulant*innen der eigenen Familie mit kleinen Präsenten und auch einige Stammkund*innen ein.

Mehrere Elektrowerkzeuge entwendet

Unbekannte brechen in Lager ein

In der Zeit zwischen Dienstagnacht, 23 Uhr, und Mittwochmorgen, 5 Uhr, sind unbekannte Täter*innen in ein Lager auf einem Hof an der Winnekendonker Straße eingedrungen. Sie hebelten eine Metalltür auf, um in die Räumlichkeiten zu gelangen.

Insgesamt 10.274 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve

7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve liegt bei 123,5

Am Sonntag, 2. Mai, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.274 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 114 mehr als am Freitag.

Ein Blick in die Kevelaerer „WingTsun“-Schule zeigt, wie „Kampfkunst“ online funktioniert

Kids finden Kung Fu cool

Künstler*innen geht es in der Corona-Pandemie gerade nicht wirklich gut. Ist das bei ,Kampf-Künstler*innen‘ auch so? Das KB besuchte die WingTsun-Schule in Kevelaer.

Hamborner Abt Albert Dölken eröffnete die Wallfahrtszeit

Gott und den Menschen die Türen öffnen

„Öffnen wir unsere Herzen, so wie wir diese Tür öffnen werden.” Mit diesen Worten von Wallfahrtsrektor Domkapitular Gregor Kauling und drei Hammerschlägen von Abt Albert Dölken OPraem aus Duisburg-Hamborn gegen das Pilgerportal der Basilika wurde die  Wallfahrtssaison eröffnet.

Seit Weihnachten ist Dr. Farhad Eghtessadi unterwegs

Impfungen bei der Diakonie

In den Häusern der Diakonie in Goch und Geldern wurden an zwei Tagen besonders vulnerable Gruppen und Mitarbeiter*innen gegen das Coronavirus erstgeimpft.

Neun neue bestätigte Infektionen in Kevelaer

7-Tage-Inzidenz im Kreis bleibt konstant bei 134,7

Am heutigen Freitag, 30. April 2021, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.160 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor.

Deutsche Glasfaser startet Nachfragebündelung in Kevelaer-Nord und -Süd

Nächster Schritt des Breitbandausbaus

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser informiert ausführlich über den Netzausbau, die Produkte sowie den Projektverlauf auf zwei Infoabenden.