Aktuelles aus Kevelaer

Fachstelle für Suchtvorbeugung entwickelt Actionbound

Eine App gegen die Langeweile im Kreis Kleve

Die Fachstelle für Suchtvorbeugung im Kreis Kleve hat einen sogenannten Actionbound entwickelt. Dabei handelt es sich um eine kostenlose App – nicht nur für Familien.

In Kevelaer wurden seit Karfreitag acht Corona-Neuinfektionen bestätigt

7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve liegt bei 102,7

Am 5. April 2021 liegen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 8.538 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 103 mehr als Karfreitag.

Nachbarland zum Hochinzidenzgebiet erklärt: Testpflicht für Rückkehrer*innen in NRW ab 6. April

Fast kein Besuch in den Niederlanden ohne Test

Aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen hat der Bund die Niederlande als Hochinzidenzgebiet eingestuft. Daher gelten seit Dienstag, 6. April, in NRW neue Regelungen für die Einreise nach Deutschland.

Gegen den 32-Jährigen lag ein europäischer Haftbefehl vor

Polizei stellt Mann nach Diebstahl in Kevelaer

Am Sonntag, 4. April, betrat ein Mann den Kiosk an der Ecke Am Bahnhof / Bahnstraße in Kevelaer und ließ sich von der Angestellten zwei Schachteln Marlboro-Zigaretten geben. Ohne zu zahlen lief er anschließend aus dem Kiosk und floh zu Fuß über die naheliegenden Bahngleise in Richtung der Ladestraße.

Kevelaerer Verpackungsspezialist überzeugt bei Innovationswettbewerb

„WALTHER Faltsysteme“ erhält Innovationspreis

WALTHER Faltsysteme hat das TOP-100-Siegel erhalten. Mit diesem Innovationspreis werden jährlich die laut Jury 100 innovativsten Mittelständler*innen geehrt. Das Kevelaerer Unternehmen entwickelt regelmäßig neue Mehrweg-Transportlösungen für die Logistik.

Online-Seminare in den Internationalen Wochen gegen Rassismus mit guter Resonanz

Caritasverbände diskutieren über Rassismus

Die Caritasverbände im Kreis Kleve hatten zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus Online-Veranstaltungen angeboten. Es entstanden spannende Diskussionen über Stammtischparolen, Rassismus im Alltag und Generationenunterschiede der Einwanderer*innenfamilien.

Kreis Klever AOK-Versicherte kommen offenbar mit gesundheitlichen Belastungen von Covid-19 am besten zurecht

Krankenstand im Kreis Kleve lag 2020 bei 5,41 Prozent

Im Kreis Kleve ist der Krankenstand leicht angestiegen auf 5,41 Prozent, doch scheint die Bevölkerung hier mit Shutdown, Homeoffice und sogar Ansteckungen besser zurechtzukommen als Menschen in anderen Regionen des Rheinlandes.

Vorstandsvorsitzender Thomas Müller: Investitionen zahlen sich aus

Sparkasse schneidet bei Kundenumfrage sehr gut ab

94 Prozent der Kund*innen sind mit den Leistungen der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze insgesamt sehr zufrieden  – das ist das Ergebnis einer Kundenumfrage, die die Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze vor kurzem auf ihrer Internetseite durchgeführt hat.

Eine Tradition, die 2015 nach Kevelaer kam

Das Grab Christi in der Beichtkapelle

In der Beichtkapelle in Kevelaer gab es auch in diesem Jahr wieder am Karfreitag und Karsamstag das Grab Christi zu sehen. Die lebensgroße Darstellung Christi war mit Seidentüchern, Blumen und Beleuchtung in Szene gesetzt.

Wortgottesdienst zur Einführung von Peter Bromkamp in Kevelaer

Neuer Koordinator für Notfallseelsorge am Niederrhein

Seit dem 1. April koordiniert Pastoralreferent Peter Bromkamp die Notfallseelsorge am Niederrhein, also in den Kreisen Kleve und Wesel. In sein neues Amt wurde er in einem ökumenischen Wortgottesdienst in Kevelaer durch Kreisdechant Johannes Mecking eingeführt.