Aktuelles aus Kevelaer

Zwei Kevelaerer feierten ihren Abschluss

Neue Junggesell*innen im Metallhandwerk

32 Junggesell*innen im Metallhandwerk feierten nun den Abschluss ihrer Berufsausbildung. Die Innung hob die ehemaligen Auszubildenden in den Gesellenstand.

Die 40-Prozent-Quote ist erreicht

Kevelaer Nord bekommt Glasfaser

Nachdem Kevelaer Süd bereits im August die erforderliche 40-Prozent-Quote erzielen konnte, zieht nun auch Kevelaer Nord nach.

Er setze sich in seinem Amt nicht nur für sportliche Angelegenheiten in hohem Maße ein

Kreissportbund ehrt Bürgermeister Dominik Pichler

Auf Empfehlung des Ehrenausschusses hat der Vorstand des „KreisSportBundes“ Kleve e.V. einstimmig beschlossen, den Kevelaerer Bürgermeister Dr. Dominik Pichler mit einer Ehrengabe auszuzeichnen.

Innungsbester Jens Költgen absolvierte seine Ausbildung in Kevelaer

Dachdecker*innen feierten ihren Ausbildungsabschluss

18 Dachdecker und 1 Dachdeckerin aus dem Kreis Kleve haben erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen. Die Dachdecker-Innung sprach sie von den Pflichten der Ausbildung los und erhob die Nachwuchshandwerker*innen in den Gesellenstand.

Gesamtschüler*innen reisten nach Mönchengladbach, Winterberg, München und Berlin

Endlich gab’s wieder Klassenfahrten

Die Woche vor den Herbstferien ist für viele Schüler*innen der Kevelaerer Gesamtschule eine ganz besondere: In dieser Zeit fahren alle Sechst- und Zehntklässler*innen auf Klassenfahrt.

VFR lädt zur Prinzenproklamation ein

Der Prinz steht in den Startlöchern

Der VFR Blau-Gold Kevelaer e.V. (Verein zur Förderung des Rosenmontagszuges) fiebert bereits seit längerer Zeit der kommenden Session entgegen. Die Corona-Pandemie hat im vergangenen und aktuellen Jahr einige Aktionen zunichte gemacht.

Die Kosten für Corona-Schnelltests in Kevelaer liegen zwischen 10 und 17 Euro

Ab jetzt wird zur Kasse gebeten

Seit dem 11. Oktober 2021 ist es für die Mehrheit der Bevölkerung vorbei mit den kostenlosen Corona-Schnelltests.

Lebenshilfe Gelderland eröffnet ihr neues Haus in der Wallfahrtsstadt Kevelaer offiziell

In der Mitte der Gesellschaft angekommen

Manchmal ist das nicht so einfach mit der vielbeschworenen Inklusion. Behörden, Beteiligte, Begehren – der Weg kann lang und steinig sein – wie im Falle des Neubaus der Lebenshilfe Gelderland in Kevelaer.

Wer im kommenden Jahr mit von der Partie sein möchte, sollte sich jetzt bewerben

Termine für die Landpartie am Niederrhein 2022 stehen fest

Zwei außergewöhnliche Jahre liegen hinter den Aktiven der Landpartie am Niederrhein. Trotz widriger Umstände gelang es auch in diesem Jahr mit Zuversicht und Durchhaltevermögen auf besondere Weise, Kunst und Kultur rund um Kevelaer an insgesamt einzigartigen 22 Ausstellungsorten zu präsentieren.

Weiterer Schritt Richtung Kurbetrieb: Wie gesund Gehen ist, zeigen vier neue Wege

Vital wandern in der Wallfahrtsstadt

„Terrainkurwanderwege“ findet man gemeinhin direkt an der Küste oder im Gebirge. In der flachen niederrheinischen Ebene sei das Thema durchaus noch „erklärungsbedürftig“, findet Dr. Nicolaus Prinz…