Aktuelles aus Kevelaer

Es geht unter anderem um die Umbaukosten des Peter-Plümpe-Platzes

Förderantrag für Stadtentwicklungsprogramm gestellt

„Pünktlich zum Fristende“ am 30. September 2021 sei der Förderantrag für das Stadtentwicklungsprogramm 2022 an die Bezirksregierung in Düsseldorf geschickt worden, verkündet die Kevelaerer Abteilung Stadtentwicklung.

Startschuss ist am letzten Oktoberwochenende

Kapellenplatz wird nun umgebaut

Seit Anfang 2018 laufen die Planungen zur Umgestaltung des Kapellenplatzes. Nun sollen die Bagger anrollen.

Drei Wochen Weihnachtsstimmung mit den 3 G‘s

Planungen für Kevelaerer Krippenmarkt stehen

Hütten, Gastronomie und weihnachtliche Stimmung: was 2020 fehlte, soll 2021 umso schöner werden. Der „Kevelaerer Krippenmarkt“ findet statt.

Pfarrer Dr. Modestus Anyaegbu verstärkt das Seelsorgeteam an St. Marien

Neuer Pfarrer bleibt für ein Jahr

Seit dem 5. September 2021 ist Pfarrer Dr. Modestus Anyaegbu neu an der Pfarrei St. Marien in Kevelaer.

Barbara Noel kam nach einer Operation dank der Clivia Intensivpflege schnell wieder auf die Beine

Schritt für Schritt zurück ins Leben

Es begann mit einer Operation im Oktober 2019: Barbara Noel bekam in einer Xantener Klinik ein neues Kniegelenk und ging danach in eine Spezialklinik nach Bad Sassendorf.

Nachwuchskräfte feierten ihren Abschluss

Elektro-Innung beglückwünscht 55 Elektroniker*innen

55 Elektroniker*innen feierten in der Keppelner Dorfschule mit der Elektro-Innung des Kreises Kleve den Abschluss ihrer Ausbildung.

Täter stach auf Hochschulgelände in Kleve zu

Kevelaerer mit Messer verletzt

Auf dem Hochschulgelände an der Marie-Curie-Straße wurde am Donnerstagabend, 14.10.2021, gegen 20.05 Uhr ein 18-jähriger Mann aus Kevelaer bei einer Streitigkeit mit einem Messer an der Schulter verletzt.

Kostenloses Angebot des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums

Pflegetraining startet am Krankenbett

Eine*n Angehörige*n zu pflegen, verändert die eigene Lebenssituation. Das Katholische Karl-Leisner-Klinikum bietet in allen Krankenhäusern daher kostenlose Pflegetrainings für Angehörige an.

Vera Niederau präsentiert ihren zweiten Kalender mit Motiven aus der Marienstadt

Kevelaer ins Aquarell getaucht

Betritt man das Haus von Vera und Claus Niederau in der Kevelaerer Innenstadt, könnte beinahe der Eindruck entstehen, man sei Gast in einer kleinen Privatausstellung.

Die Stadt stellt ihren neuen Webshop vor

Andenken rund um Kevelaer und rund um die Uhr

Mit den Umbaumaßnahmen der Tourist Information (TI) im Rathaus vor einigen Monaten sind zahlreiche neue Produkte und Verkaufsartikel rund um Kevelaer angeschafft worden.