Donnerstag, 21. März 2019

Kevelaer

Aktuelles aus Kevelaer

Beim Kränzen fing 1967 alles an

Die Frage, was eine gute Nachbarschaft ausmacht, stellt sich für die Bewohner der Koxheidestraße nicht. „Sie wird hier gelebt“, sagt Josef Bröcheler wie selbstverständlich....
Familienchor, Streichquartett, Klavier und Schlagzeug: eine ungewöhnliche Mischung, die aber überzeugte. (Foto: MaWi)

Der Familienchor sang „zwischen Himmel und Erde“

„Wo man singet, lass dich ruhig nieder, / Ohne Furcht, was man im Lande glaubt; / Wo man singet, wird kein Mensch beraubt; /...

Welche Möglichkeiten haben elektronische Assistenzsysteme für Demenzpatienten?

Am Freitag, 23. März, wird Professor Dr. Ing. Viktor Grinewitschus auf Einladung des Netzwerk Demenz im Kreis Kleve einen interessanten Vortrag zum Thema „Möglichkeiten...

Junges Publikum tanzt sogar den Boogie-Woogie

Wer kennt sie nicht, die Dickens‘-Weihnachtsgeschichte vom griesgrämigen und geizigen Kaufmann Ebenezer Scrooge, der seinem Angestellten nicht mal zu Weihnachten den Urlaub gönnt, ohne...

Versuchter Tageswohnungseinbruch / Täter gelangten nicht ins Haus

Am Montag (28. November 2016) gegen 18.40 Uhr versuchten drei unbekannte Männer das Fenster zu einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Am Hagelkreuz...
Erneute Spielabsagen in den Kreisligen. (Foto: Jan Aben)

Erneute Spielabsagen in der Kreisliga

Der Winter hat den Kreisliga-Fußball am Niederrhein weiterhin fest im Griff. Wie schon in der vergangenen Woche wurden in den Kreisligen auch an diesem...
Logo des Kevelaerer SV

KSV-Volleyballer beenden das Jahr auf Tabellenplatz vier

Beide Volleyballmannschaften des Kevelaerer SV hatten jüngst den jeweiligen Tabellenersten ihrer Liga als Gegner. In der Landesliga 3 trafen die Männer von Trainerin Heike Thyssen...

Der Sport verbindet Jung und Alt

Zu dem besonderen Anlass war auch ein besonderer Gast gekommen. „Der Sport verbindet“, versicherte Landrat Wolfgang Spreen. „Mir liegen der Sport und die Anerkennung...

Pop, Pinien und Piraten

Kevelaer. Die Bandbreite könnte kaum größer sein: Ein Duo und ein großes Sinfonieorchester, Pop, Rock und Folk, Wagner, Sibelius und Respighi, Klassik und Filmmusik,...
Margret Meurs führte als Mechel Schrouse durch die Stadt. (Foto: JvdH)

Mit Mechel Schrouse durch Kevelaer

Im Namen des Verkehrsvereins hatte Dr. Rainer Killich etwa 60 „Reisewillige“ für die Städtetour durch die unverwechselbare Stadt am Niederrhein begrüßt und sie ermutigt, der außergewöhnlichen Stadtführerin zu folgen.

Social Media

2,982FansGefällt mir
523FollowerFolgen
15AbonnentenAbonnieren

Neueste Artikel

Jetzt abonnieren

digital

Abonnieren Sie das KB Digital für nur 6 Euro im Monat. Als Abonnent der gedruckten Ausgabe zahlen Sie sogar nur 16 Euro zusätzlich im Jahr! Mehr Infos!

Der Busman

Hier wird geblächt

Bei unseren Servicepartnern können Sie das Kevelaerer Blatt druckfrisch erwerben: verkaufstellen