Donnerstag, 4. März 2021

Der Busman

Kevelaer Kolumne

Uiuiui-auwauwau!

Nach des Tages Müh und Last – du eine Pause verdienet hast. Entspannung am Abend, Füße hoch, nix mehr tun – hach, is dat schön....

In vino veritas

Nach des Tages Müh und Last ein Gläschen du verdienet hast: Wer kennt sie nicht, diese und ähnliche selbstgedrechselten Sprüche und Reime? Ich gebe es...

So viele Einsatzfahrzeuge

Von Autofahrern, die bei „kirsch-grün“ noch über die Ampel fahren, habe ich schon erzählt. Auch schon von unterlassener Hilfeleistung bei einer gestürzten älteren Dame....

Kirmeswetter

Bald stehen sie wieder an etlichen markanten Punkten in der Stadt – die bunten Schilder mit der Ankündigung für des Kevelaerers liebste Beschäftigung: die...
Der Busman

Der Bürgermeister kassiert ab

Da gehe ich, wie so oft, durch unser Städtchen, um mich abzulenken und hier und da ein Schwätzken zu halten, da spricht mich doch...

Blage satt – wat soll et?

Ein Spruch „op Kävels Platt“. Mit unserem schönen Dialekt kann man so manche harte Wahrheit, so manchen derben Witz verharmlosen und entschärfen. Aber an dieser...

Vom Markt zur Bieg

Das aktuelle Jubiläum der Antonius-Schule an der Biegstraße hat es eigentlich verdient, dass ich zu der Geschichte dieser Schule noch ein paar Ergänzungen anbringe....

Wasser, Wasser, Wasser

Jeder trinkt es, jeder braucht es täglich – kurz: für alle Menschen auf dieser Erde ist Wasser das Lebenselixier. Anders, und zwar grundlegend anders sieht...

Auf ein Neues!

Meine Vorsätze, von denen ich letztens sprach, haben noch eine Ergänzung verdient: Nein – ich beginne das neue Jahr nicht mit Schimpfen und Nölen...

Fälliger Dank

Da will ich nicht nachstehen, nachdem unser KB-Chef die vorige Woche seinen Dank „ans Volk“ richtete. Auch die Berichte und Erzählungen aus meiner Feder entstammen...