Beim „Blick hinter die Kulissen“ gibt es wieder spannende Einblicke

Der Naturhof Etzold in Winnekendonk öffnet seine Türen

Beim „Blick hinter die Kulissen“ am 15. Oktober 2019 lernen die Teilnehmer Mensch und Tier auf dem Naturhof Etzold kennen. Foto: Naturhof Etzold

Mit „Blick hinter die Kulissen“ lädt die Wirtschaftsförderung der Wallfahrtsstadt zu Entdeckertouren abseits der bekannten Pfade ein. Im 14-tägigen Rhythmus öffnet jeweils dienstags ein Kevelaerer Betrieb seine Türen und bietet exklusive Einblicke ins Tagesgeschäft. In der kommenden Woche geht es auf den Naturhof Etzold.

Bereits seit mehr als 20 Jahren bewirtschaftet die Familie Etzold ihren landwirtschaftlichen Betrieb in Winnekendonk nach den strengen Naturland-Bio-Richtlinien. Sie ist mit Leidenschaft dabei und lebt das Motto des Betriebs – Bio aus Überzeugung.

Bei einem Hofrundgang um 15 Uhr lernen die Teilnehmer der Führung die Lebensräume von Legehennen, Hähnchen, Schweinen, Schafen und Bienen kennen. Der Weg führt auch zu den Feldern, wo Futter für die Tiere, Kartoffeln und unterschiedliche Gemüse- und Salatsorten gedeihen. Abschließend lädt der hofeigene Bioladen mit über 1.200 Artikeln zu einem kurzen Besuch ein.

Ticketkauf

Tickets für die Führung auf dem Naturhof Etzold (Erwachsene 3 Euro / Kinder bis 14 Jahre kostenfrei) sind im Service-Center – Tourismus und Kultur im Rathaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer erhältlich. Die Einnahmen werden im Rahmen des Projektes „Blick hinter die Kulissen“ einem gemeinnützigen Zweck gespendet.
Das Team der Wirtschaftsförderung wünscht allen Teilnehmern und Mitwirkenden eine spannendes „Unternehmen entdecken“ 2019.