Autofahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug

Sie prallte gegen einen Baum und verletzte sich schwer

Am Freitagmittag, 11. Dezember 2020, gegen kurz nach 12 Uhr, war eine 57-Jährige aus Geldern mit ihrem Hyundai i20 auf der Veerter Straße in Richtung Wetten unterwegs. Aufgrund plötzlich auftretender körperlicher Beschwerden verlor die Frau die Kontrolle über ihr Auto und kam am Ende einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen einen Baum, drehte sich und kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Die 57-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Straße komplett gesperrt, die Feuerwehr kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe.