Autofahrer stößt mit Mofa zusammen

Der Mofafahrer fuhr vermutlich unter Drogeneinfluss

Am Dienstag, 17. November 2020, kam es gegen 18.45 Uhr auf der Winnekendonker Straße zu einem Unfall mit Personenschaden. Ein 20-jähriger Mann aus Kevelaer war mit seinem Opel auf der Winnekendonker Straße in Fahrtrichtung Winnekendonk unterwegs, als ihm ein 35-jähriger Mann aus Weeze auf seinem Mofa entgegenkam. Der Mofafahrer machte ohne erkennbaren Grund plötzlich einen Schlenker nach links und stieß frontal mit dem Opel des 20-Jährigen zusammen. Hierbei erlitt der Mofafahrer eine schwere Fußverletzung und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 35-Jährigen drogentypische Ausfallerscheinungen fest und fanden bei ihm außerdem ein Glas mit weißem Pulver, bei dem es sich vermutlich um Drogen handelte. Eine Ärztin entnahm dem Mann deshalb eine Blutprobe. Der Weezer muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.