Einträge von

Beim Umzug kann man sein Haus einfach mitnehmen

Unter dem Motto „Blick hinter die Kulissen“ laden die Stadt und ortsansässige Unternehmen seit einigen Wochen zu Entdeckertouren abseits der bekannten Pfade ein. Die Teilnehmer erhalten dabei exklusive Einblicke ins Tagesgeschäft Kevelaerer Betriebe. Die Stadtwerke, der Naturhof Etzold oder das Priesterhaus wurden bereits unter die Lupe genommen. Diesmal öffnete die Firma „Eco Chalet“ seine Pforten […]

Ein Picknick für die Familie

Das Familien-Picknick wirft seine Schatten voraus. Am Samstag, 1. September, öffnen sich von 13 bis 17 Uhr die Pforten des Jugendzentrums „Kompass“, Kroatenstraße 87. In der Einrichtung sowie auf den Sport- und Rasenflächen drumrum gibt es ein buntes Programm für Jung und Alt. Hintergrund sind die Pro-Fit- Gesundheitstage, die bereits zum vierten Mal in Kevelaer […]

Kräuterbeet für das Altenheim

Das Kräuterhochbeetprojekt der Kolpingsfamilie Kevelaer ist in die zweite Runde gegangen. In dieser Woche kamen die Bewohner des Altenheim Regina Pacis in den Genuss. „Im vergangenen Jahr haben wir zur großen Freude des Personals und der Bewohnerinnen und Bewohner des Elisabeth-Stiftes im Hof des Hauses ein Kräuterhochbeet aufgebaut“, erklärt Rudi van Aaken, der mit seinen […]

Geselligkeit, Spiel und frische Luft

Das Wetter spielt bei ihnen keine Rolle. Ob bei Schnee oder 30 Grad im Schatten, Hauptsache: die Kugel rollt. Die Hobbybouler aus Kevelaer treffen sich zweimal die Woche auf dem Schulsportplatz an der Kroatenstraße. „Die Idee entstand vor gut drei Jahren“, erinnert sich Norbert Niersmann. Damals hatte er das Spiel aus dem Urlaub mitgebracht. „Ich […]

Überfallen, ausgeraubt und vertröstet

„Plötzlich stand er mit einem Messer vor mir und rief: ‚Ich will das Portmonee!‘“, Brigitte Haesters schlottern immer noch die Knie, wenn sie an den brutalen Überfall in der letzten Woche denkt. Was war geschehen? Die Düsseldorferin (77) ist mal wieder zu Besuch in Kevelaer und wohnt im „Goldenen Hammer“. Gemeinsam mit einem weiteren Hotelgast […]

Wieder für jeden Geschmack etwas dabei

Das Kulturprogramm für die Saison 2019/2020 steht. Die Theaterspielzeit beginnt Ende September. Wann und wo sich in der Wallfahrtsstadt der Vorhang hebt, erfahren die Kulturfans aus dem neuen Flyer. Bernd Pool, Stadtmarketingleiter, und seine Mitarbeiterin Lisa Püplichuisen sind sich sicher, dass wieder für jeden Geschmack etwas dabei ist. Um attraktive Stücke in die Wallfahrtsstadt zu […]

Mit dem Bischof über den Dächern

Plauch mit dem Weihbischof in luftigen Höhen. Rolf Lohmann hatte Medienvertreter vom Niederrhein zu einer lockeren Presserunde eingeladen, an der auch das KB teilnahm. Im Xantener Stiftsmuseum erhielten die Journalisten und Fotografen von der stellvertretenden Museumsleiterin Elisabeth Maas zunächst exclusive Einblicke in die Museumsarbeit vor Ort. Anschließend diskutierten die Gäste bei Kaffee und Gebäck mit […]

Dreimal 50 Euro für 140 Jahre KB

Ein wenig knifflig waren sie schon, die Fragen beim großen Weihnachtsgewinnspiel des Kevelaerer Blattes. Doch die meisten Leser kamen dann doch auf die richtige Lösung „140 Jahre KB“. Einige hätten uns aber durchaus auch schon 150 Jahre zugetraut. Ihre Antwort landete leider nicht in der großen Lostrommel. Aus den richtigen Einsendungen zog die Glücksfee nun […]

Gold, Weihrauch und Myrrhe

Als Sternsinger ziehen sie momentan durch die Straßen der Wallfahrtsstadt. Die „Originale“ machten sich vor über 2.000 Jahren als Heilige Drei Könige oder Weise aus dem Morgenland auf dem Weg zum Jesuskind. Als Geschenke hatten sie Gold, Weihrauch und Myrrhe dabei. „Das waren kostbare Gaben“, erklärt Andreas Poorten, Pfarrer von St. Antonius. „Denn zur damaligen […]

Alle Jahre wieder – doch diesmal in Xanten

Im StiftsMuseum Xanten, Kapitel 21, wurde die Ausstellung „Alle Jahre wieder…“ Highlights aus der Kevelaerer Krippensammlung eröffnet. Sehenswert für die Besucher vor Ort. Doch was hat die Marienstadt davon? „Eine solche Zusammenarbeit ist für beide Seiten fruchtbar“, versichert Veronika Hebben, Leiterin des Niederrheinischen Museums Kevelaer. „Kein Haus kann heutzutage alle Themen behandeln. Zudem hat jeder […]