Einträge von

Jeder Stich muss sitzen

Geordnetes Chaos empfängt den Besucher, wenn er die kleine „Werkstatt“ betritt, in der an drei Tagen in der Woche eine kleine Gruppe handarbeitsbegeisterter Frauen zusammenkommt. Dabei sind es nicht irgendwelche Handarbeiten, die unter den geschickten Fingern der Damen entstehen. Dort in dem Raum über dem St. Marien-Kindergarten werden Paramente repariert oder auch neu hergestellt. Überall […]

Ich geh‘ mit meiner Laterne…

Am Martinsabend musste St. Martin nicht durch Schnee und Wind reiten, keine Laterne musste mit Plastiktüten eingehüllt werden und kein Regenschirm versperrte die Sicht auf den Zug. Denn es war Traumwetter bestellt worden. Dennoch war der warme Mantel angebracht, als St. Martin mit den Schülern durch die Kevelaerer Innenstadt zog. Die Kinder strahlten mit ihren […]

Die Schwestern im Klarissenkloster bekamen sportlichen Besuch

Das war ein aufregender, ganz außergewöhnlicher Abend für „unsere Klarissen“. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Damen hatte sich zu einem Besuch im Klarissenkloster angekündigt. „Wir waren bass erstaunt, als wir den Bus und noch drei weitere Fahrzeuge sahen, die vor unserer Tür hielten,“ erzählt Schwester Bernadette. Mit einem Schmunzeln fügt sie hinzu, dass sie schon überlegt […]

Der Friedhof als Kunstraum

Fast jeder Kevelaerer ist schon dort gewesen, sei es um seiner lieben Verstorbenen zu gedenken, die Grabstätten mit Blumen und Lichtern zu schmücken oder einfach dort spazieren zu gehen und in der Stille seinen Gedanken nachzuhängen. Aber es lohnt sich, genauer hinzuschauen, die alten und neuen, liebevoll und persönlich gestalteten Grabmäler zu betrachten und auf […]

Meine geflüchtete Familie

„Schatz, wir sind doch nicht auf der Flucht!“ Wie oft haben wir diesen Satz schon ausgesprochen, wenn wir es mal wieder eilig hatten oder der eine bei der gemütlichen Fahrradtour etwas heftiger in die Pedale trat als der andere. Wir sind nicht auf der Flucht – Gott sei Dank! Wir haben ein gemütliches Zuhause und […]

Paul Kammann feierte seinen 80. Geburtstag

Sogar der Bürgermeister stand vor der Tür, als Paul Kammann am 17. Oktober seinen 80. Geburtstag feierte. Und er begrüßte seinen Parteigenossen, wie es sich gehört, mit „Hallo Dominik!“ Schließlich ist Kammann bereits seit 1972 SPD-Mitglied. „Dominik“ ließ sich nicht zweimal bitten und stieß mit „Paul“ zu dessen Ehrentag mit einem (alkoholfreien) Bierchen an. Der […]

Adlerauge

„Wo Schatz? Wo denn?“ Schatz hatte mal wieder was entdeckt, was sich außerhalb meines Wahrnehmungshorizonts befand. Wie oft ist es schon passiert, dass er völlig entrückt in eine Richtung zeigte und begeistert verkündete, was seine Augen (obwohl auch nicht mehr taufrisch) erspäht hatten. Egal, ob ein Reh oder ein Eisvogel – er sieht´s und ich […]

Vorbildlicher Ausbau der Alten Weezer Straße

Für den kleinen Henri Verhülsdonk steht fest, dass er Baggerfahrer werden wird, wenn er groß ist. „Wir haben hier jeden Tag Festival“, sagt Mutter Michaela. Sogar ihre Freundinnen kommen mit ihren Kindern zur Alten Weezer Straße, um den Bauarbeitern zuzusehen. Ein Highlight für die Kids war, als der dicke Wasserschlauch der Feuerwehr zum Einsatz kam. […]

50 Jahre nach der Entlassung

Lang, lang ist es her, dass diese Mädels miteinander die Schulbank drückten. 50 Jahre nach Entlassung aus der alten Volksschule St. Antonius trafen sich die früheren Klassenkameradinnen, um gemeinsam für einige Stunden die Schulzeit wieder aufleben zu lassen. Alle fünf Jahre findet ein Treffen statt, bei dem in alten Erinnerungen geschwelgt wird. Gerne denken die […]

Der längste Tag unter Mallorcas Sonne

Diese Jungs gehören noch lange nicht zum alten Eisen, trotz einer Altersspanne von 50 bis 67 Jahren. Wenn der gemütliche Niederrheiner entspannt an der Niers entlangradelt, machen acht Kevelaerer Männer alljährlich mit ihrem Rennrad auf der Ferieninsel Mallorca ihrem Heimatort alle Ehre. Bereits seit 20 Jahren kennen sich die acht Hobby-Rennradfahrer und nehmen seit zwei […]