Einträge von

Kevelaers Wirtschaft trotzt der Corona-Krise

Die Kevelaerer Unternehmen kommen mehrheitlich gut durch die Covid-19-Pandemie. Das ist das Fazit, das sich aus den Wirtschaftsdaten ergibt, die der Kevelaerer Stadtverwaltung vorliegen. So jedenfalls resümieren es Wirtschaftsförderer Hans-Josef Bruns und Kämmerer Ralf Püplichuisen im Gespräch mit dem KB: „Die Corona-bedingten Auswirkungen im Jahr 2020 sind nicht so extrem“, sagt beispielsweise Püplichuisen. Bei aller […]

Neue Impulse, alte Verhältnisse?

Ein Kommentar von Björn Lohmann. Dr. Dominik Pichler bleibt Bürgermeister von Kevelaer. Das dürfte für die Wenigsten ein überraschender Ausgang der Wahl am vergangenen Sonntag gewesen sein. Pichler agiert in der Politik trotz seines SPD-Parteibuchs meist überparteilich und Brücken schlagend. In der Bevölkerung ist er beliebt und hat sich in seiner ersten Amtsperiode keine großen […]

Das planen Kevelaers Bürgermeisterkandidaten – 1/2

Eigentlich sollte es eine ganz normale Podiumsdebatte werden, wenngleich mit den üblichen Hygieneschutzmaßnahmen innerhalb der Covid-19-Pandemie. Bei angekündigten Außentemperaturen von 35 Grad Celsius entschied sich die Redaktion dann jedoch kurzfristig, die Veranstaltung im Forum unter dem Dach der Öffentlichen Begegnungsstätte abzusagen. Konzentrierte Gespräche wären unter diesen Bedingungen nicht möglich gewesen. Stattdessen haben wir eine Auswahl […]

Michael Kamps darf für Rat kandidieren

Michael Kamps bleibt eine Figur, die polarisiert. Nach dem Eklat um seine gescheiterte Aufstellung für das Amt als stellvertretender Bürgermeister im vergangenen Jahr gibt es nun Aufregung um seine erneute Kandidatur bei der kommenden Kommunalwahl für einen Sitz im Rat. Nachdem die CDU Kevelaer Kamps für den Wahlbezirk 4 aufgestellt hatte, gingen beim Wahlleiter Ludger […]

Stadtfest fällt in diesem Jahr endgültig aus

An diesem Samstag wäre wieder Kevelaers Stadtfest gewesen, an dem sich in den Vorjahren viele der in den Sommerferien daheimgebliebenen Kevelaerer erfreut haben. In diesem Jahr war den Veranstaltern von Inside Kevelaer schnell klar, dass der Termin aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht würde stattfinden können. Jetzt hat der Verein bekannt gegeben, dass es auch keinen Nachholtermin in […]

Pichler will neue Regeln für Sonntagsverkauf

Die NRW-Gesetzgebung rund um das Ladenöffnungsgesetz erhitzt seit Jahren die Gemüter in Kevelaer. Unter den Pandemiebedingungen wird einmal mehr deutlich, wie schwierig die geforderte Koppelung an Großveranstaltungen umzusetzen ist, mit der die zulässigen Ausnahmen für den Sonntagsverkauf gerechtfertigt werden müssen. Speziell in Kevelaer dreht sich die Debatte zudem darum, für welche Sortimente die zusätzlichen Ausnahmen […]

Ein Wettener Urgestein feierte

Es gibt vermutlich nicht viele Menschen, die von sich sagen können, seit mehr als 80 Jahren Mitglied im Sportverein Union Wetten zu sein. Einer davon ist Alfred Kröll, der am Montag seinen 90. Geburtstag – auch bedingt durch die Pandemiesituation – in kleiner Runde feierte. Fußball und Musik Als Sportler fiel Kröll seinem Verein zwar […]

Neubau am Bahnhof beginnt

Die erste Jahreshälfte 2020 hatte der Geschäftsführer der Lebenshilfe Gelderland, Günther Voß, im Dezember 2018 gegenüber dem Kevelaerer Blatt als Ziel genannt für die Eröffnung des Neubaus am Kevelaerer Bahnhof. Dieser Zeitraum ist fast vorbei, doch zumindest die Bauarbeiten haben nun doch noch begonnen. Die Erdraumarbeiten laufen und der Aushub für die Teilunterkellerung steht kurz […]

„Wir müssen noch einiges tun“

Seit 2018 hat Kevelaer mit Dr. Nina Jordan eine Klimaschutzmanagerin. Jetzt steht die Verlängerung der Stelle um zwei Jahre an. Das Kevelaerer Blatt sprach mit Nina Jordan über ihre bisherigen Erfahrungen, Klimakrise in der Coronakrise und die vor uns allen liegenden Aufgaben. KB: Frau Dr. Jordan, wie haben Sie die Situation in Kevelaer bei Ihrem […]