18-jähriger Kevelaerer und ein Jugendlicher aus Geldern überfallen

Die beiden jungen Männer hielten sich zum Tatzeitpunkt am Bahnhofsvorplatz in Geldern auf

Am Donnerstagabend, 26. März 2020, überfiel gegen 23 Uhr eine Gruppe von vier Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren am Bahnhofsvorplatz in Geldern einen 18-jährigen Mann aus Kevelaer und einen 17-jährigen Mann aus Geldern. Die jugendlichen Täter forderten die beiden Männer auf, Wertgegenstände herauszugeben und verliehen ihren Forderungen durch Schläge Nachdruck. Die Täter erbeuteten eine Armbanduhr und flohen in Richtung Bahnhof, wo sie in einen Zug stiegen.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten drei der vier Täter am Bahnhof Kevelaer angetroffen und vorläufig festgenommen werden.