Volksbank an der Niers sieht sich weiter als guter Partner für Wirtschafts- und Privatkunden

Mit dem Mittelstand „der ökonomische Motor vor Ort“

Über 300 geladene Gäste begrüßte Vorstandsmitglied Johannes Janhsen gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Wilfried Bosch im Kastell in Goch beim diesjährigen Neujahrsempfang der Volksbank an der Niers. Neben einem kurzen Blick zurück gab Janhsen einen umfassenden Ausblick auf die künftigen Entwicklungsfelder der Bank.

Die ARD-Journalistin und Börsenexpertin Anja Kohl schaute als Gastrednerin mit ihrem Vortrag „Immer Krise? Unser Geld im Zeitalter von Zentralbanken und Negativzinsen“ ebenfalls in die Zukunft.


Über 300 geladene Gäste begrüßte Vorstandsmitglied Johannes Janhsen gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Wilfried Bosch im Kastell in Goch beim diesjährigen Neujahrsempfang der Volksbank an der Niers. Neben einem kurzen Blick zurück gab Janhsen einen umfassenden Ausblick auf die künftigen Entwicklungsfelder der Bank.

Die ARD-Journalistin und Börsenexpertin Anja Kohl schaute als Gastrednerin mit ihrem Vortrag „Immer Krise? Unser Geld im Zeitalter von Zentralbanken und Negativzinsen“ ebenfalls in die Zukunft.

Politik und Populismus

„Für die einen war 2016 das Jahr, in dem viele beliebte Künstler und Prominente gestorben sind, für die anderen war 2016 das Jahr, in dem die Politik ins Extreme, ins Populistische gerückt ist“, so der Bankvorstand zu Beginn seiner Rede. Für die Genossenschaftsbanken und damit auch die Volksbank an der Niers war das abgelaufene Jahr ebenfalls ein besonderes – und das nicht nur betriebswirtschaftlich. Wurde doch die Genossenschaftsidee von der UNESC…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta

KB-Digital 14-Tage-Abo

Zugang zu allen Inhalten inkl. E-Paper und Galerien

Zurück

Gültigkeit 14 Tage
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 2,90 EUR

KB-Digital 3-Monats-Abo

Zugang zu allen Inhalten inkl. E-Paper und Galerien

Zurück

Gültigkeit 3 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 13,90 EUR

KB-Digital Jahres-Abo

Zugang zu allen Inhalten inkl. E-Paper und Galerien

Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 49,90 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >